Montag, 3. April 2017

Gut kopiert ohne auftrennen

- Schnittmustererstellung von Lieblingskleidung -
von

aus dem


Ihr habt ein absolutes Lieblingskaufteil im Kleiderschrank? Eine tolle Hose, der perfekt sitzende Rock oder eine Bluse, die super passt, ihr aber auch gern noch eine andere Farbvariante hättet?


Mit diesem Buch lernt ihr, Eure Lieblingskleidungsstücke zu vervielfältigen.


Die Basics, wie die verschiedenen Methoden der Schnittabnahme, Werkzeuge und Ausrüstung und eine kleine Stoffkunde, die Berechnung des Stoffverbrauchs, Maßnehmen und Grundlagen des Nähens werden in Kapitel 1 - Basics - vermittelt.


Kapitel 2 handelt von der Schnittabnahme bei Röcken. 


Ausgehend von einem klassischen Bleistiftrock werden alle erforderlichen Schritte ausführlich erklärt. 


Beispielzeichnungen zu den Arbeitsschritten helfen für das Verständnis.


Ebenso werden eventuell schwierige Passagen, z. Bsp. das Einnähen eines nahtverdeckten Reißverschlusses, detailliert beschrieben und bebildert.

Im Anschluß werden Schnittvariationen vorgestellt und die nötigen Arbeitsschritte umfassend erläutert. So ist man in der Lage einen gewonnenen Schnitt auch noch nach eigenen Vorstellungen anzupassen.

Zahlreiche Tipps und Hinweise helfen bei der Umsetzung. Auch Näherfahrene werden in diesem Buch noch das ein oder andere neue Wissen erhalten.


Dieser Aufbau ist in allen drei folgenden Kapiteln zu Kleidern, Blusen und Handtaschen zu finden.


Eine Auflistung zu Bezugsquellen von Stoffen, Werkzeug und Zubehör sowie ein umfangreiches Glossar runden dieses Arbeitsbuch ab. 

Ich denke, wer schon etwas Näherfahrung hat und gern einmal einen Lieblingsrock nacharbeiten oder die Lieblingsbluse in einer anderen Farbe möchte, die findet in diesem Buch einen sehr tollen Begleiter für das Projekt.






Das Buch wurde mir kostenlos vom Stiebner-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. DAS ist ein Buch, das ich sehr gerne gewinnen würde. Unlängst erst habe ich eine Bluse "abgepaust" und das war eine sehr mühevolle Arbeit. Wie schön wäre es, Tipps & Tricks zu kennen, die mir diese Arbeit erleichtern würden. Ich hab' da nämlich schon so eine Idee...
    Toll, dass du dieses Buch verlost, vielleicht habe ich ja Glück. ♥
    Viele Grüße von Anni

    AntwortenLöschen
  2. Also dieses Buch fänd ich auch super klasse....ich hab es schon öfters bei Lieblingsshirts versucht,bin aber leider meistens gescheitert...Da hüßfe ich also auch sehr gerne in den Lostopf...

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, gibt es das Buch zu gewinnen? Dann würde ich auch gerne mitmachen...
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. hallo
    würde gerne bei der Verlosung mitmachen,das buch scheint vielversprechend. hab einige kleidungsstücke die ich gerne mal nachnähen möchte trau mich jedoch nicht so recht ran.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das wäre ein ganz wunderbarer Gewinn. Ich habe so ein schönes Kleid, das ich gern mal nachnähen würde, weiß aber nicht wie... Also, ich drücke mir die Daumen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Gibt es dieses Buch zu gewinnen?
    Wenn ja, dann würde ich mich total drüber freuen.
    Ich würde dann versuchen, die Lieblingshose mit einem sommerlichen Stoff zu kopieren (was ich mir noch nicht zutraue).

    Liebe Grüße von Office.briefpost@gmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Uli, das klingt interessant. Ich reihe mich mich also mit ein in den Lostopf.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anke,
    vielen Dank für die vielen interessanten Buchvorstellungen. Diese Vorstellung macht mich sehr neugierig und ich möchte auch in den Lostopf. Vielleicht kann ich dann mein Lieblingskleid nachnähen, wie Christin.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie toll, das wäre genau das Richtige für mich. Würde mich total freuen, wenn es klappt!
    Simone K.

    AntwortenLöschen
  10. Mich interessiert das Buch sehr und ich würde mich total über den Gewinn freuen!

    Liebe Grüße, Kathrin macht Sachen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Die Kommentare werden von mir moderiert. Dadurch kann es zu kleinen zeitlichen Verzögerungen kommen.