Montag, 12. Dezember 2016

Shibori - Färben auf Japanisch

aus dem EMF-Verlag


Als ich das Buch das erste Mal sah, dachte ich: WOW!, das sieht viel moderner aus, als das, was man so als Batiken kennt.


Mag sein, dass es an der blauen Farbe - ursprünglich wurde nur mit Indigo gefärbt - liegt, und der Verbindung zur eher modernen Jeans naheliegt als zum schrulligen Batikshirt. :-)


Johanna erklärt Euch sehr genau, welche Materialien ihr braucht und die Besonderheiten der einzelnen Techniken. Insgesamt zeigt sie in ihrem Buch sieben: Einfaches Kanoko, Kuno, Itajime, Sekka, Bomaki, falsches Bomaki und Mokumee. 


Zu jeder Technik stellt sie kreative und moderne DJY-Projekte vor, bei denen die Färbungen wunderbar zur Geltung kommen.

Diese tollen Geschirrtücher wären ein schönes Geschenk.


Dieser Lampion wirkt modern und edel und ist ein echter Hingucker.


Insgesamt findet ihr in Johannas Buch 19 Projekte zur Anregung.


Doch ich befürchte, wenn ihr einmal beginnt, findet ihr kein Ende mehr!


Verlag: Edition Michael Fischer; 
Auflage: 1 (10. September 2015) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3863553748 ISBN-13: 978-3863553746 
Größe und/oder Gewicht: 17,4 x 1,2 x 21,6 cm


Das Buch wurde mir vom EMF-Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Eine Ende zu finden, wird da wohl tatsächlich schwer!

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Buch, ich versuche mein Glück!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,
    ich finde der EMF-Verlag macht richtig tolle Bücher. Dein vorgestelltes hört sich sehr interessant an und würde direkt noch in meine Sammlung passen. Von Shibori habe ich nämlich so gar keine Ahnung und für die kommende Sommersaison sind da bestimmt einige tolle Projekte drin.
    Das neue Buch:Porzellan bemalen"würde mich aus dem Verlag auch noch interessieren!
    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Wow was für ein tolles Buch. Ein Shiboribuch das wünsche ich mir schon lange. Färbe ich doch schon ewig mit Indigo und Pflanzenfarben und immer wieder gerne probiere ich neue Techniken.
    http://wollenaturfarben.blogspot.de/2012/07/meine-farbungen-mit-naturfarben.html So wandere ich mit Spannung in deinen Lostopf! Danke, liebe Anke dass du diese Vernetzungsseite machst. dir eine gute Woche herzliche Grüße Anke :-)

    AntwortenLöschen
  5. Das macht wohl wirklich süchtig wenn man mal angefangen hat... Die Muster sehen echt toll aus!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke....das wäre mal was was ganz anderes als wie Nähen u Stricken....im Sommer habe ich mir das Buch Häkeltraum und Winterzeit von diesem Verlag gekauft. Ein tolles Buch👑 das buch: zuhause selbst gemacht ist bestimmt auch Klasse-das würde mich interessieren. Lb.Gruß

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Gelegenheit! Vielen Dank dafür! Vielleicht habe ich Glück!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Die Kommentare werden von mir moderiert. Dadurch kann es zu kleinen zeitlichen Verzögerungen kommen.