Dienstag, 25. April 2017

#276


www.creadienstag.de

Dienstag, 18. April 2017

#275


www.creadienstag.de

Dienstag, 11. April 2017

#274


www.creadienstag.de

Montag, 10. April 2017

Gewonnen!

Mit ein bisschen Verspätung erst heute, sorry! 

(Ich bin gestern beim HAJ meinen ersten offiziellen 10er gelaufen und danach war ich einfach zu kaputt und habe die Füße mal hochgelegt! :-))

Jetzt aber:

von

aus dem
Stiebner-Verlag


geht an:



Herzlichen Glückwunsch!

Allen Anderen viel Glück beim nächsten Mal!

Dienstag, 4. April 2017

#273

Heute gibt es beim
www.creadienstag.de

folgendes Buch für Euch:

von

aus dem
Stiebner-Verlag



Wenn Euch dieses Buch interessiert und ihr es gewinnen wollt, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post und schreibt mir, welches Buch aus dem Stiebner-Verlag Euch noch interessieren würde.  Bei mehr als einem Kommentar entscheidet das Los. Die Teilnahmebedingungen findet ihr weiter unten.

Jetzt aber erstmal zu Euren heutigen Werken:



Teilnahmebedingungen:

Veranstalterin: www.creadienstag.de, siehe Impressum
Teilnahmeberechtigung: Wer volljährig ist und seinen Wohnsitz in Europa hat.
Datum der Preisauslosung: 8. April 2017

Die GewinnerIn wird öffentlich im Blog genannt und von mir über die angegebene Emailadresse kontaktiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es wird eine Adresse benötigt um den Gewinn zu versenden, diese wird nur dafür verwendet und danach gelöscht. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich eure Adresse im Falle eines Gewinns an den Stiebner-Verlag zwecks der Versandabwicklung übermittle.

Änderungsvorbehalt: bei Missbrauch, Störung oder anderen Problemen kann das Gewinnspiel auch vorzeitig beendet bzw. abgebrochen werden. Der Missbrauch dieses Gewinnspiels ist untersagt. 

Haftungsausschluss: Blogger steht nicht mit diesem Gewinnspiel in Verbindung und steht nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Das Buch wurden mir kostenlos vom Stiebner-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Montag, 3. April 2017

Gut kopiert ohne auftrennen

von

aus dem
Stiebner-Verlag


Ihr habt ein absolutes Lieblingskaufteil im Kleiderschrank? Eine tolle Hose, der perfekt sitzende Rock oder eine Bluse, die super passt, ihr aber auch gern noch eine andere Farbvariante hättet?


Mit diesem Buch lernt ihr, Eure Lieblingskleidungsstücke zu vervielfältigen.


Die Basics, wie die verschiedenen Methoden der Schnittabnahme, Werkzeuge und Ausrüstung und eine kleine Stoffkunde, die Berechnung des Stoffverbrauchs, Maßnehmen und Grundlagen des Nähens werden in Kapitel 1 - Basics - vermittelt.


Kapitel 2 handelt von der Schnittabnahme bei Röcken. 


Ausgehend von einem klassischen Bleistiftrock werden alle erforderlichen Schritte ausführlich erklärt. 


Beispielzeichnungen zu den Arbeitsschritten helfen für das Verständnis.


Ebenso werden eventuell schwierige Passagen, z. Bsp. das Einnähen eines nahtverdeckten Reißverschlusses, detailliert beschrieben und bebildert.

Im Anschluß werden Schnittvariationen vorgestellt und die nötigen Arbeitsschritte umfassend erläutert. So ist man in der Lage einen gewonnenen Schnitt auch noch nach eigenen Vorstellungen anzupassen.

Zahlreiche Tipps und Hinweise helfen bei der Umsetzung. Auch Näherfahrene werden in diesem Buch noch das ein oder andere neue Wissen erhalten.


Dieser Aufbau ist in allen drei folgenden Kapiteln zu Kleidern, Blusen und Handtaschen zu finden.


Eine Auflistung zu Bezugsquellen von Stoffen, Werkzeug und Zubehör sowie ein umfangreiches Glossar runden dieses Arbeitsbuch ab. 

Ich denke, wer schon etwas Näherfahrung hat und gern einmal einen Lieblingsrock nacharbeiten oder die Lieblingsbluse in einer anderen Farbe möchte, die findet in diesem Buch einen sehr tollen Begleiter für das Projekt.


Taschenbuch: 176 Seiten 
Verlag: Stiebner (31. März 2017) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3830709722 ISBN-13: 978-3830709725 
Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 2 x 27,4 cm

Das Buch wurde mir kostenlos vom Stiebner-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Sonntag, 2. April 2017

Dienstag, 28. März 2017

#272

Heute gibt es beim
www.creadienstag.de

folgendes Buch für Euch:


aus dem 



Wenn Euch dieses Buch interessiert und ihr es gewinnen wollt, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post und schreibt mir, welches Buch aus dem Haupt-Verlag Euch noch interessieren würde.  Bei mehr als einem Kommentar entscheidet das Los. Die Teilnahmebedingungen findet ihr weiter unten.

Jetzt aber erstmal zu Euren heutigen Werken:



Teilnahmebedingungen:

Veranstalterin: www.creadienstag.de, siehe Impressum
Teilnahmeberechtigung: Wer volljährig ist und seinen Wohnsitz in Europa hat.
Datum der Preisauslosung: 1. April 2017

Die GewinnerIn wird öffentlich im Blog genannt und von mir über die angegebene Emailadresse kontaktiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es wird eine Adresse benötigt um den Gewinn zu versenden, diese wird nur dafür verwendet und danach gelöscht. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich eure Adresse im Falle eines Gewinns an den Haupt-Verlag zwecks der Versandabwicklung übermittle.

Änderungsvorbehalt: bei Missbrauch, Störung oder anderen Problemen kann das Gewinnspiel auch vorzeitig beendet bzw. abgebrochen werden. Der Missbrauch dieses Gewinnspiels ist untersagt. 

Haftungsausschluss: Blogger steht nicht mit diesem Gewinnspiel in Verbindung und steht nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Das Buch wurden mir kostenlos vom Haupt-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Montag, 27. März 2017

Handbuch Handlettering

aus dem 


"Lettering ist illustrative, erzählerische Schrift: Die Formen der Buchstaben und ihre Anordnung fügen dem Text eine Bedeutung hinzu, die über seinen wörtlichen Inhalt hinausgeht."

Der Inhalt gliedert sich 5 Kapitel und wird durch einen Anhang ergänzt.


In Kapitel 1 erfahrt ihr das A und Ö des Letterings. Begriffe werden geklärt und auf die Geschichte wird eingegangen.


Für das Lettering braucht man eigentlich nicht viel. Mit Papier, Bleistift, Radiergummi, einem Fineliner und einem Pinselstift seid ihr schon sehr gut ausgerüstet. 

Chris stellt euch alle Werkzeuge, die analogen und auch die digitalen, vor und erklärt sie ausführlich.


nö! - ist in diesem Buch kein Ausdruck einer Antihaltung, sondern dient immer wieder der Veranschaulichung. In der Schriftgestaltung beginnt man nämlich meist mit diesen beiden Buchstaben, denn mit den runden und vertikalen Formen von beiden kann man grundlegende Gestaltungsprinzipien einer Schrift festlegen und daraus viele der übrigen Buchstaben ableiten.



Kapitel 2 beinhaltet die Grundlagen des Letterings und beginnt mit den Worten: 

Das schöne am Lettering: Man kann machen, was man will!



Zuerst wird die Anatomie von Buchstaben vermittelt. Anschließend die Struktur bis hin zu Layout und Komposition von Schriften.





Nach diesem umfangreichen Themenbereich geht es im Styleguide weiter mit der Vorstellung verschiedener Schriftklassen. Renaissance-Antiqua, Klassizistische Antiqua oder auch Groteskschriften und gebrochene Schriften. Nach diesem Kapitel kennt ihr sie alle.



In Kapitel 3 geht es dann in die Praxis. 



Neben der Erklärung für Grundstriche, Buchstabengruppen und Verbindungen und ganzen Alphabetvorlagen,


wird auch umfassend auf mögliche Fehlerquellen eingegangen.


Und für alles gilt natürlich: 



Also immer schön üben, üben, üben, dann werden sich die ersten Erfolge auch zügig einstellen.

Wie ihr eine eigene Schrift von Grund auf entwickelt - Kapitel 4 beschäftigt sich damit. Von der Idee über den Entwurf bis zur fertigen Schrift erfahrt ihr Tips und Tricks. Eine Hellbox? - noch nie gehört? Nach diesem Kapitel wisst ihr auch damit etwas anzufangen.


Ihr wollt eure eigene Schrift nicht nur auf Papier, sondern auch digital nutzen? Kapitel 5 vermittelt euch das Wissen hierfür!


160 Seiten voll mit Wissen, Tipps und Tricks, Hinweisen und Anleitungen rund um das Thema Lettering.

Chris Campe schafft es durch ihre verständlichen Texte und ausführlichen Erklärungen in Wort und Bild, dieses Thema auch für Anfänger sehr gut aufzubereiten.

Wenn Euch Lettering interessiert, oder ihr auch schon mit dem Virus infiziert seid, hier findet ihr ein wirklich tolles Handbuch!


Gebundene Ausgabe: 160 Seiten 
Verlag: Haupt Verlag; 
Auflage: 1 (13. März 2017) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3258601658 ISBN-13: 978-3258601656 
Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 2 x 26,6 cm


Das Buch wurde mir kostenlos vom Haupt-Verlag zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!

Sonntag, 26. März 2017

Dienstag, 21. März 2017

#271

Heute gibt es beim
www.creadienstag.de

folgende Bücher für Euch:

aus dem 

Wenn Euch eines dieser Bücher interessiert und ihr eines gewinnen wollt, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post und schreibt mir, welches Buch aus dem EMF-Verlag Euch noch interessieren würde und welches der zwei ihr gewinnen wollt.  Bei mehr als einem Kommentar entscheidet das Los. Die Teilnahmebedingungen findet ihr weiter unten.

Jetzt aber erstmal zu Euren heutigen Werken:



Teilnahmebedingungen:

Veranstalterin: www.creadienstag.de, siehe Impressum
Teilnahmeberechtigung: Wer volljährig ist und seinen Wohnsitz in Europa hat.
Datum der Preisauslosung: 25. März 2017

Die GewinnerIn wird öffentlich im Blog genannt und von mir über die angegebene Emailadresse kontaktiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es wird eine Adresse benötigt um den Gewinn zu versenden, diese wird nur dafür verwendet und danach gelöscht. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich eure Adresse im Falle eines Gewinns an den EMF-Verlag zwecks der Versandabwicklung übermittle.

Änderungsvorbehalt: bei Missbrauch, Störung oder anderen Problemen kann das Gewinnspiel auch vorzeitig beendet bzw. abgebrochen werden. Der Missbrauch dieses Gewinnspiels ist untersagt. 

Haftungsausschluss: Blogger steht nicht mit diesem Gewinnspiel in Verbindung und steht nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Bücher wurden mir kostenlos vom EMF-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Montag, 20. März 2017

Natürlich Kalligrafisch und Tierisch Kalligrafisch

aus dem 


Sind zwei wundervolle Kreativsets, die sich mit dem Thema Kalligrafie beschäftigen.

Kalligrafie, oder auch die Kunst des Schönschreibens per Hand, wurde ursprünglich für das Abschreiben heiliger Texte verwandt und als sakraler Vorgang empfunden. Dabei kam es weniger auf die Leserlichkeit an, sondern eher auf die Erzielung perfekter ästhetischer Ausgewogenheit und das Sichtbarmachen von Emotionen.

Viele Kalligrafen verweisen auf den fast meditativen Charakter ihrer Arbeit: 

Die Ruhe dieser Arbeit erfüllt das ganze Wesen mit einer umfassenden Zufriedenheit, wo Zeit und Raum, für kurze Zeit wie weggewischt, uns nicht mehr kümmern noch belasten (Andreas Schenk).

In Natürlich Kalligrafisch lernt ihr in 6 Schwüngen Pflanzen und Tiere zu zeichnen.


In Tierisch Kalligrafisch reichen je 5 Schwünge für insgesamt 30 Tiere. Unter anderem Schwein, Eule, Robbe Eichhörnchen und Elefant.


Beide Bücher beginnen mit einem sehr netten Vorwort des Autors.


Alle Anleitungen sind klar gegliedert, die einzelnen Arbeitsschritte nummeriert und kleine Symbole vermitteln die notwendige Stifthaltung.


Mit diesen Informationen ausgestattet, erzielt man superschnell Erfolge.


Es macht wirklich sehr viel Spaß, wenn man nach ein paar gezielten Stiftzügen solch einen kleinen Käfer zum Leben erweckt hat. 


Beiden Sets liegt Papier und ein Kalligrafiestift in schwarz bei. Man kann also sofort starten.


Wer Lust hat, Kalligrafie einmal auszuprobieren und wirklich funktionierende und schöne Anleitungen sucht, der ist mit diesen zwei Büchern sehr gut beraten. Ich denke, auch Kinder ab ca. 8 Jahren haben viel Spaß mit diesen Exemplaren. 


Natürlich Kalligrafisch
Gebundene Ausgabe: 76 Seiten 
Verlag: Edition Michael Fischer; 
Auflage: 1 (29. September 2016) 
Sprache: Deutsch ISBN-10: 3863556097 ISBN-13: 978-3863556099 
Größe und/oder Gewicht: 16,1 x 2,7 x 19 cm

Tierisch Kalligrafisch
Gebundene Ausgabe: 76 Seiten 
Verlag: Edition Michael Fischer (10. September 2015) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3863554205 ISBN-13: 978-3863554200 
Originaltitel: Learn to draw calligraphy animals 
Größe und/oder Gewicht: 23,5 x 2,4 x 19,2 cm

Die Bücher wurden mir kostenlos vom EMF-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!